Zurück zu Vanuatu Reisen

Vanuatu Reisetipps | Karte, beste Reisezeit, Einreisebestimmungen

Vanuatu Reisetipps

Vanuatu Tipps & Länderinfos

Vanuatu ist ein Paradies, ein Juwel in der Südsee. Es lohnt sich, diesen aus 83 Inseln bestehenden Staat mit aktiven Vulkanen und Bilderbuchstränden zu besuchen. Um das Beste aus Ihren Vanuatu Ferien zu holen, geben wir Ihnen hier die fünf wichtigsten Tipps mit.

Beachten Sie die Einreisebestimmungen für Vanuatu

Schweizerbürgerinnen und Schweizerbürger benötigen für die Einreise nach Vanuatu einen mindestens sechs Monate über das Rückreisedatum hinaus gültigen Reisepass, jedoch kein Visum für einen Aufenthalt bis zu 30 Tage.

Bei der Einreise müssen ein Ticket für die Rück- oder Weiterreise sowie die gültigen Papiere für die Einreise ins nächste Zielland vorgewiesen werden. Auch wird ein Beweis verlangt für ausreichende Geldmittel für die gesamte Dauer des Aufenthalts.

Bei der Abreise wird eine Flughafengebühr von VUV 2800.- (ca. CHF 30.00) erhoben. Für Kinder unter 12 Jahren wird keine Flughafengebühr verlangt. (Änderungen vorbehalten).

Staatsangehörige anderer Nationen erkundigen sich direkt bei der konsularischen Vertretung von Vanuatu.

Wählen Sie die beste Reisezeit für Vanuatu | Klimatabelle

 Port Vila – Vanuatu  Jan  Feb  Mar  Apr  Mai  Jun  Jul  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
 Tagestemperatur  30.6  31.1  30  28.9  27.2  26.7  25.6  25.6  26.7  28.3  28.9  30.6
 Nachttemperatur  23.3  23.9  23.3  22.8  21.7  20.6  19.4  19.4  20  21.1  21.7  22.8
 Regentage/Monat  12  12  13  13  8  10  7  6  5  6  8  9
 Sonnenstunden/Tag  5.6  7.3  6  5.3  6.3  5.5  6.7  6.2  8.2  7.1  7.9  7.5

 

Natürlich kann Vanuatu das ganze Jahr bereist werden, allerdings gibt es Zeiten, in denen es einfach etwas angenehmer ist. So ist von Mai bis November Trockenzeit, die Luftfeuchtigkeit ist besonders im Süden nicht ganz so hoch, so dass die Temperaturen um einiges angenehmer sind. Auch ist im heissen und feuchten Sommer von Dezember bis April mit tropischen Wirbelstürmen zu rechnen.

Buchen Sie den Transfer vom Flughafen Port Vila

Auch wenn es nach Ankunft in Port Vila durchaus Busse und Taxis gibt, ist es absolut ratsam, den Transfer ins Hotel schon im Voraus zu buchen. Es kommen immer viele Leute mit den Flügen an, es kann ein Mangel an Taxis herrschen. Mit einem gebuchten Transfer weichen Sie diesem Problem elegant aus und Sie können Ihren Aufenthalt auf Vanuatu von der ersten Minute weg geniessen.

Kombinieren Sie verschiedene Inseln auf Vanuatu

Vanuatu Karte Südsee

Es ist beinahe schon ein Muss, auf Vanuatu mindestens die drei Hauptinseln Efate, Espiritu Santo und Tanna Island zu besuchen. Jede hat ihren ganz eigenen Charakter und glänzt mit einmaligen Sehenswürdigkeiten. Es wäre schade, sich nur auf eine einzige Insel zu beschränken – dafür ist die Anreise beinahe zu weit. Eine Inselkombination eignet sich auch hervorragend für Vanuatu Flitterwochen.

Lassen Sie sich die Unterwasserwelt nicht entgehen

Das Meer von Vanuatu ist nicht nur schön anzusehen, den wahren Reiz zeigt es unter der Wasseroberfläche. Tatsächlich bieten sich mit den blauen Lagunen, Korallenriffen und Schiffswracks zahllose Möglichkeiten für Schnorchel- und Tauchabenteuer. Auch Tauchkurse werden vielerorts angeboten. Es wäre schade, sich nicht wenigstens mit einem Schnorchel die umwerfende Tier- und Pflanzenwelt des Meeres um Vanuatu entgehen zu lassen. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelle Angebote für Vanuatu Tauchreisen.

Planen Sie genügend Zeit ein

Vanuatu ist keine Destination für drei Tage Badeferien. Vanuatu will erobert werden. Die einmalige melanesische Kultur, die völlig unterschiedlichen Inseln und auch die faszinierenden aktiven Vulkane bieten so viel mehr als etwas Strand und Palmen. Planen Sie deshalb genügend Zeit für die verschiedenen Inseln und Aktivitäten ein – ihr Südseetraum wartet auf Sie.