Tikehau Reisen | Delfine sind die Begleiter am Korallenriff

Die Menschen auf Tikehau haben sich ihr Urteil längst gebildet. Sie bezeichnen ihre Insel als den "schönsten Ort der Welt". Und sie wissen auch, warum dies so ist: Nirgends sei das Wasser so klar, der Sand so fein und die Fische zu farbenprächtig wie in ihrem Atoll. Aufgeschlossen und freundlich sind die fünfhundert Einwohner der Insel Tikehau. Das scheint sich im übrigen auch auf die Unterwasserwelt zu übertragen, denn beim Schnorcheln oder Tauchen kann es passieren, dass die zutraulichen Fische einem sehr nahe kommen. Und wer mit einem Boot hinaus zu den prächtigen Korallenriffen fährt, der wird häufig von Delfinen begleitet. Das kleine Archipel mit dem Kanal von Tuheiava findet sich auf der Seekarte 280 Kilometer nördlich von Tahiti.

ab CHF 69.- pro Person

Perfekte Lage am weissen Sandstrand und herrlicher Blick von der eigenen Terrasse.

ab CHF 319.- pro Person

Kleines, nach ökologischen Grundsätzen geführtes Boutiqueresort an traumhafter Lage und mit umfangreichen Wassersportangebot.

ab CHF 291.- pro Person

Idyllisches Inselresort für lauschige Südseeferien. Die Abgeschiedenheit und Ruhe sind perfekt für Hochzeitsreisende geeignet.

Der grösste Schatz dieser Insel ist eindeutig die Natur

Tikehaus grösster Schatz ist eindeutig die Natur. Wer auf dieser Insel logiert, der befindet sich weitab von jeglichem touristischen Rummel und geniesst ausschliesslich die Landschaft. Dies ist auch das Ziel von Ornithologen, denn grosse Vogelkolonien haben von Teilen des Eilands Besitz ergriffen und brüten dort. Rotfusstölpel, Arielfregattvögel und Rüppel-Seeschwalben kann man auf dem Motu Puarua und dem Motu Oeoe beobachten. Tuherahera ist die Metropole Tikehaus. Dies ist keine Stadt sondern eher ein idyllisches Dorf mit hübschen Häusern, gepflegten Gärten und immerhin vier Kirchen für vier Religionsgemeinschaften. Der Ort ist aber auch stolz auf den Strand aus rosarotem Sand - ein Produkt des nahen Korallenriffs.