Neukaledonien Mietwagenrundreisen | Inselparadies auf 4 Rädern

Eine Rundreise mit dem Mietwagen auf einer exotischen Südsee-Insel? Das ist in Neukaledonien dank einem gut angelegten Strassennetz rund um Nouméa absolut kein Problem. Sie kommen schnell und komfortabel überall hin. Beispielsweise wäre eine Tour in Richtung Sarraméa ideal, um unterwegs urige Ruinen des alten Gefängnisses von Fort Teremba zu entdecken. An der Ostküste entlang weiter in Richtung Poindimié haben Sie den Mont Dogny und beeindruckende Bergketten im Auge, vergessen Sie hier nicht an den Wasserfällen von Bwa anzuhalten und sich eine erfrischende Abkühlung zu gönnen. Vorbei am Belvedere, dem Aussichtspunkt bei Hienghène, sehen Sie dann die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit: die Felsformation, die aussieht wie ein Huhn. Sie sehen: Eine Mietwagenrundreise auf Neukaledonien ist wirklich vielfältig!

Tipp

ab CHF 1980.- pro Person

9 Tage/8 Nächte  ab/bis Nouméa

Highlights: Koné, den Hauptort der Nordprovinz, Bekanntes «Coeur de Voh»,...

ab CHF 770.- pro Person

9 oder 5 Tage ab/bis Nouméa

Highlights: Parc de la Rivière Bleue, Coeur de Voh, Wasserfälle und Felsen rund um Hienghène,...

Vom Hotel ins Auto und auf Mietwagenrundreise Neukaledonien erkunden

Neukaledonien ist ein Paradies für Entdecker, denn an jeder Ecke gibt es etwas zu sehen. Aufregende Hotels mit blühenden und traumhaften Anlagen, die sich an die Küste schmiegen, bezaubernde Bergketten, die Sie vom Auto aus in Ihrem Mietwagen erkunden können. Die Grösse der Hauptinsel Grande Terre eignet sich super, um sich ausgiebig Zeit zu nehmen und das Land zu erkunden. Abgesehen davon sind die einzelnen Inseln schnell und einfach zu erreichen – Inselhüpfen ist auf Neukaledonien dadurch sehr einfach und echt zu empfehlen. Und das sollten Sie auf keinen Fall verpassen und die Vielfalt von Neukaledonien in den Hotels der einzelnen Inseln erleben und geniessen.