Mamanucas Reisen | 20 kleine Inseln mit Südsee Feeling

Die Gruppe der Mamanucas umfasst zwanzig kleine Inseln. Sie sind ausnahmslos vulkanischen Ursprungs, zumeist hügelig, und wer das typische Südsee-Feeling sucht, der wird es dort ganz bestimmt finden. Die Strände sind traumhaft und wahre Paradiese des Pazifik. Entdeckt wurde das zu den Fijis gehörende Archipel Ende des 18. Jahrhunderts von dem Seefahrer William Bligh. Der fuhr nach der Meuterei auf der Bounty mit einem kleinen Schiff an Mamanuca vorbei und skizzierte diesen Tag in seinem Logbuch. Der wunderbare Strand mit seinem feinen Sand, die bunten Korallenriffe und die Palmen - dies alles bildet eine grossartige Natur und ist ein einzigartiges Ziel für jene, die sich an einer solchen Landschaft nicht sattsehen können. Segler, Surfer und natürlich die Taucher kommen hier auf ihre Kosten.

Kategorien:        
Gefundene Angebote: 8

ab CHF 333.- pro Person

Erstklassige, von Riffen umgebene Ferieninsel mit guten Tauchmöglichkeiten.

ab CHF 195.- pro Person

Geniessen Sie Ruhe und Erholung in paradiesischer Umgebung.

ab CHF 441.- pro Person

Oase der Ruhe - Abgeschieden vom Rest der Welt können Sie hier den Alltag hinter sich lassen............

Tipp

ab CHF 183.- pro Person

Geniessen Sie Erholung pur, umgeben von einem weissen Bilderbuchstrand, kristallklarem Wasser und tropischer Vegetation.

ab CHF 594.- pro Person

Das neue Six Senses Resort ist mit modernen und luxuriösen Materialien erstellt und in über 48 Hektaren schönster Natur eingebettet.

ab CHF 364.- pro Person

Erleben Sie in diesem Hotel Südseeromantik pur!

ab CHF 551.- pro Person

Das einzige Resort in Fiji mit Überwasser-Bungalows liegt an einer ruhigen Lagune - Ruhesuchende und Romantiker erleben hier ihr Paradies.

ab CHF 706.- pro Person

Erleben Sie Weltklasse-Service in der Unterkunft Vomo Island Resort.

Die unberührte Natur oder Discoklänge auf der Partyinsel

Die Mamanucas sind nach jedermanns Geschmack, denn man kann dort wählen zwischen einem erholsamen Urlaub inmitten der unberührten Natur oder einem etwas lebhafteren Aufenthalt und lauten Discoklängen. 17 Kilometer nordwestlich des Internationalen Flughafens befindet sich die Partyinsel Beachcomber Island. Ein Zubringerboot befördert die Gäste von der Hauptinsel Viti Levu regelmässig zu diesem Spass-Resort. Auf allen anderen Inseln des Archipels widmen sich die Gäste jedoch in erster Linie dem Wassersport mit all' seinen Facetten. An den Korallenriffen lockt die bunte Unterwasserwelt mit Seeschildkröten, Rochen, Haien und Delfinen. Eine leichte Brise macht den Aufenthalt auf den Mamanucas Inseln besonders angenehm.