Tonga Reisen | Korallenriffe, Buckelwale und Bilderbuchstrände

Eine Reise nach Tonga führt Sie zu einem traumhaften Archipel mit 176 Insel. Die früher auch Freunschaftsinseln genannten Perlen des Südpazifiks sind der Ort auf der Welt, der als erstes einen neuen Tag begrüssen darf, da er direkt hinter der Datumsgrenze liegt. Bei den Tongaern sind feste Menschen Inbegriff des Schönheitsideals, weshalb reichhaltige und leckere Mahlzeiten zu einer Tonga Reise dazugehören. Tonga wird aber vor allem wegen seiner intakten Korallenriffen und der gigantischen Buckelwale besucht, welche hier ausserordentlich oft beobachtet werden können. Puderzuckerfeine Sandstrände und imposante Regenwälder bieten eine optimale Kulisse für unvergessliche und entspannende Ferientage. Haben Sie Fragen zu Tonga Reisen? Unsere Südpazifik Spezialisten beraten Sie > hier gerne kompetent und unverbindlich!

176 Inseln – Tonga ist für Ferien ideal zum Erkunden

Eigentlich sind es seit Kurzem sogar 177 Inseln, die das Gebiet von Tonga umfassen, denn nach einem Vulkanausbruch unter Wasser Ende 2014 kam eine neue Insel hinzu. Etwas südlich von Samoa gelegen, im Norden Neuseelands, liegt dieses einzigartige Südseeparadies. Das Wasser ist hier grundsätzlich sehr flach, sodass die traumhaft bunten Korallen unter der Wasseroberfläche glitzern und einzigartige Korallenriffe bilden konnten. Ideal für Ihre Tauchferien in Tonga! Knapp 100'000 Einwohner zählt das Inselreich von König Tupou VI, wobei die meisten in der Hauptstadt Nuku?alofa auf der Hauptinsel Tongatapu. Die wichtigsten Inselgruppen für Touristen sind Vavau und Haapai.

Tonga - Ein Königreich unter Palmen

Tonga ist ein Königreich unter König Und Tonga ist stolz darauf, denn anders als viele andere Inseln im Südpazifik war Tonga nie fremdregiert, sondern besitzt die älteste Monarchie Polynesiens. Und das seit über 1000 Jahren! Pule?anga Fakatu?i ?o Tonga – wie die Einwohner Tongas ihr Land selbst nennen, ist dabei schon seit rund 5000 Jahren besiedelt. Dementsprechend stark war Tongas Vormachtstellung im Pazifik – im 12. Jahrhundert war das Land samt Häuptling im gesamten pazifischen Raum geschätzt und gefürchtet zugleich. Erst 1616 setzte der erste Europäer seinen Fuss auf den weissen Sand der Insel.

Unberührte und wilde Natur bei Ihrer Reise nach Tonga geniessen

Der vulkanische Ursprung der Inselgruppe ist der Grund, weswegen man beim Betreten von Tonga aus dem Staunen nicht mehr herauskommt. Mit offenem Mund bestaunt man die üppigen Wälder, atmet den blumigen und exotischen Duft ein, der die ganze Südsee einhüllt. Insbesondere der Mount Talau Nationalpark im Bereich der Inselgruppe Vavau ist ein solcher Garten Eden, den Sie bei einer Rundreise auf Tonga unbedingt besuchen sollten. Auf Eua beispielsweise erwarten Sie dunkle Höhlen, schroffe Felsgebilde, steile Hänge mit atemberaubender Vegetation – Traumstrände gibt es beispielsweise auf Tongatapu bei Ha'atafu oder auf der hunderte Kilometer entfernten Inselgruppe Niua.

Abwechslungsreiche Ferien auf Tonga – Wassersport und Erholung

Was gibt es schöneres als nach einer erholsamen Nacht in einem Hotel auf Tonga den Blick über das kristallklare Meer streifen zu lassen und sich nach einem leckeren Frühstück in die Wellen zu stürzen? Kleine Segeltörns oder Fahrten mit dem Kajak durch die magische Südseewelt werden hier überall angeboten. Kein Problem, wenn Wasser nicht ihr Element ist, denn Trekking und Wandern ist auf Tonga ebenfalls hoch im Kurs. Tafai lockt mit einem gewaltigen Vulkankrater und ein paar wenigen Inselbewohnern. Kletterfreunde und Abenteurer kommen aber auch auf der winzigen Insel Kao voll auf ihre Kosten, wo der Vulkangigant über 1000 Meter in den Himmel ragt.